Hondaropa 2016

Am Samstag den 18. Juni 2016 waren wir wieder unterwegs.
Da die Hondaropa 2016 nahe Berlin statt fand, gönnten wir uns den Luxus und besuchten sie jediglich als Tagesgäste.
Eingeschränkt durch Wetter und Arbeit konnten leider nur 3 Mitglieder an dieser einmaligen Veranstaltung teilnehmen.

In einer, sicherlich für Tuningtreffen, ungewöhnlichen Location, fand dieses Jahr die Hondaropa in Templin, genauer im „El Dorado Templin – Die Westernstadt“, statt. Anfängliche Zweifel wie die Themen Autos und Western zusammen passen sollen, wurden recht schnell aus der Welt geschafft. Pferde, Ponys und Pferdestärken fanden einen angenehmen Einklang. Für Jung und Alt war durchaus Programm geboten.

Morgens um 10 Uhr gestartet, erreichten wir kurz vor 13 Uhr unser Ziel. Der typische Berliner Verkehr (nennen wir ihn Stau), sowie lange Begrüßungsorgien und Gespräche am Treffpunkt, sorgten für die recht lange Anfahrtsdauer.
Vom Bierchen im Saloon, über den Slush im „Candy Shop“ bis hin zur letzten Cola in der „Dance Hall“ konnten wir fast alles in der Westernstadt erleben und genießen.
Das Wetter bot an diesem Tag alles, von brütendem Sonnenschein bis zum kurzen Wolkenbruch. Aber all dies konnte die gute Stimmung der Veranstaltung nicht zerstören.

Kurz nach 23 Uhr und einer für uns mal nicht so positiv verlaufener Tombola (man muss den anderen auch mal die Hauptgewinne lassen 😉 ), traten wir wieder den Heimweg an.
Alles in Allem hatten wir einen schönen Samstag, mit vielen Leuten die dem gleichen Hobby nachgehen wie wir.
An dieser Stelle danken wir nochmal den Honda Devils Berlin/Brandenburg für ein, aus unserer Sicht, gelungenem Treffen.

In großer Vorfreude auf das Accordforumtreffen 2016 in Jüterbog, ließen wir nun den Sonntag ausklingen und genoßen das besser werdende Wetter.

Hinterlasse eine Antwort

*